Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Hamlet X - Shakespeares Klassiker in Klasse 12

12.02.2018 | 21:00

Angestaubt, hieß es zu Beginn, die Sprache alles andere als zeitgemäß, ein Kulturgut von zweifelhaftem Rang fernab unserer Lebenswelt. So oder so ähnlich hörten sich die anfänglichen Reaktionen an, als Anfang Oktober letzten Jahres in den Deutschkursen 12/1 und 12/2 die ersten Seiten in Shakespeares Hamlet gelesen wurden.

Umso überraschender erscheinen die Ergebnisse des Projektes Hamlet X, das für beide Kurse am Ende einer intensiven Auseinandersetzung mit Shakespeares Klassiker stand. Das Projekt greift eben jene Frage auf, die sich einige der Schülerinnen und Schüler im Anflug einer anfänglichen Skepsis gegenüber der Lektüre gestellt haben mögen und die vielleicht all zu oft im Unterricht vergessen wird: „Was hat das mit mir zu tun, mit meinem Leben?“

Die Antworten, die die Jugendlichen auf diese Frage gefunden haben, bieten zum Teil sehr persönliche Einblicke in die verschiedensten Lebens- und Gedankenwelten, die einmal mehr, einmal weniger sichtbar, sich jeden Tag an der Sportschule begegnen. Ausgehend von selbst gewählten Zitaten sollte der Bezug zur eigenen Lebenswelt im Rahmen von fotografischen Selbstinszenierungen und zum Teil in Form reflektierender Texte ausgelotet werden. In den Arbeiten der Schülerinnen und Schüler werden dabei Ängsten und Sorgen erkennbar, zeigt sich Tatendrang und Rückschau auf Vergangenes, es wird aber auch der ein oder andere augenzwinkernde Blick auf das System Schule geworfen. Hamlet, so scheint es, ist vielleicht eben doch nicht so angestaubt und lebensfern, wie manch einer der KursteilnehmerInnen zu Beginn der Unterrichtseinheit gedacht haben mag.

Die Ergebnisse des Projekts sind seit Anfang Februar im Südflügel des Schulhauses vor dem Vorbereitungsraum Deutsch ausgestellt.

Zurück

Kontakt