Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Gold ind Malaga, Kaunas und Celje

27.05.2019 | 10:40

Medaillen in Malaga Kaunas und Celje,

Insgesamt vier Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen, eine Bronzemedaille und zwei fünfte Plätze das ist die starke Medaillenausbeute der Potsdamer Judoka in Malaga, Litauen.

Die Goldmedaillen wurden dabei von der weiblichen Riege in Person von Dena Pohl (-63 kg) gewonnen. Dena Pohl schwimmt aktuell auf einer Erfolgswelle und macht in der Gewichtsklasse bis 63 kg auf sich aufmerksam. Siegreich beim EC in Kaunas, konnte sie diesen Triumph nun bei den Senioren in Celje wiederholen. Im Kampf um Gold setzte sie sich bereits nach 1:29 gegen Larissa van Krevel aus den Niederlanden durch.

Die Goldmedaillengewinnerin Dena Pohl...

Bei den Männern überzeugten ebenfalls zwei Athleten in Malaga. Ole Buth (Gewichtsklasse bis 100kg) siegte ebenso wie Eric Abramov (+100kg)

Marlene Galandi belegt in beiden Wettbewerben jeweils den Silberrang.

In Kaunas wurde Kilian Ochs (-73kg) Dritter. Lena Grulich und Yvo Witassek wurden undankbare Fünfte in Malaga.

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück

Kontakt