Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

B-Städtekampf der RuderInnen

06.10.2020 | 10:49

Nach fast einem Jahr ohne Wasserwettkampf für unsere Junioren B, wurde am vergangenen Wochenende der traditionelle Städtevergleich zwischen Berlin, Bremen, Dresden, Hamburg, Potsdam und Rostock in Hamburg ausgetragen.
Um alle Bootsklassen bis hin zum Achter im weiblichen und männlichen Bereich bestzen zu können, wurden auch junge SportlerInnen eingesetzt, die bisher keine Juniorrennen gefahren sind. Für Maxim Manegold war es sogar der erste Wettkampf überhaupt, nachdem im letzten Schuljahr keine Wettkämpfe auf dem Wasser stattfanden. Unter diesen Voraussetzungen konnte die junge Potsdamer Mannschaft, die letztlich auch noch krankheitsbedingte Ausfälle zu kompensieren hatte, in der Pokalgesamtwertung keine entscheidende Rolle spielen. Dennoch war dieser Wettkampf eine wichtige Standortbestimmung, um das Potenzial der SportlerInnen im bald anstehenden Wintertraining gezielt zu entwickeln.
Hervorzuheben sind folgende Ergebnisse: 1. Platz für Michelle Lebahn im Einer, ebenso wie für die Zweier ohne Chiara Knauth/ Leonie Ristow und Jamie Köhler/ Michel Wieck.
Unser Dank gilt dem Regattateam des AAC/NRB, das diese Regatta unter den derzeit nicht einfach Bedingungen ermöglicht und einwandfrei durchgeführt hat.

Zurück

Kontakt